Naturheilpraxis Lutz Meinl
Heilpraktiker







































Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie

Die Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie nach R. Siener ist eine energetische Therapie, die sowohl organotrop wie psychotrop wirksam ist.
Viele bezeichnen eine Therapie auch als Lücke zwischen Akupunktur und Neuraltherapie. Durch die Messung des Hautwiderstandes werden den Schmerzzentren zugeordnete maximale Energiepunkte identifiziert und direkt behandelt. Als Behandlung der Energiepunkte kommt entweder eine Behandlung mit dem Seirin Laser Pen in Frage, alternativ können auch Akupunkturnadeln gesetzt werden, ebenso die Behandlung mit monochromatischem Licht oder das Anspritzen mit einem Lokalanästhetikum ( Procain ).
Ich bevorzuge das monochromatische Licht und die Behandlung mit Procain.
Die NPSO hat eine regulierende Wirkung, d. h. der Schmerz wird nicht einfach betäubt oder das Symptom unterdrückt, sondern der Behandlungserfolg wird dadurch erzielt, dass der Körper eine heilende Information erhält, mit der er sich wieder besser regulieren kann.

Auch bei hier nicht aufgeführten Indikationen lohnt sich der Versuch mit NPSO.
Häufige Indikationen für die NPSO Schmerztherapie:

Schmerzen in der Wirbelsäule
    - Kopfschmerzen
    - Halswirbelsäule (auch Schleudertrauma)
    - Brustwirbelsäule
    - Lendenwirbelsäule
    - Kreuzschmerzen
    - Schmerzen am Steißbein

Besucher seit dem 01.07.2001
designed by T. Wirth // Com at Work